image image image image image image image
Bild
Bild Bild Bild
RäumlichkeitenTheaterBoardroomRezeptionBankettKlassenzimmer
Erdgeschossmit Eingang vom Platz----------
Grosser Saalspätes Mittelalter mit Doppelkassettendecke aus der Renaissance100--12085--
Salon Napoleon III.aus der Zeit, als einer der früheren Besitzer, mit dem Kaiser gut bekannt, Bürgermeister von Avignon wurde; en suite mit dem grossen Saal;--16--16--
Salon Ludwig XV.lichtdurchflutet mit sechs großen Fenstertüren zur Terrasse und zum Garten; kann mit dem Chinesischen Kabinett und der Terrasse verbunden werden;5024604032
Chinesisches Kabinettrepräsentativ für das Interesse an Exotischem wie es hier an den chinesischen Papiertapeten aus dem Jahre 1750 zum Ausdruck kommt;--122412--
Roter Salonmit seiner farbenprächtig bemalten Balkendecke aus dem 17. Jahrhundert;----30----
Patioder helle verglaste Innenhof mit seinen Korbsesseln von Gae Aulenti;----60----
Privatisierung der gesamten Etage----294153--
ErdgeschossMit Eingang zur Strasse----------
Die alte Kücheaus dem 19. Jahrhundert, damals der Mittelpunkt des Gesindes, beherbergt heute „Table Haute“-Dinner, Kochkurse, private Empfänge und informelle Treffen;--16--14--
Gewölbesaalaus dem 14. Jahrhundert;5024504032
Brunnenkeller----5040--
Privatisierung der gesamten Etage----10080--
hotel
hotel
Napoléon III
hotel
La Table Haute
hotel
Salon Louix XV

Aktivitäten

Klassische Konzerte und Live Musik

Wein- und Käseverkostung